58 Jahre Garage Seeholzer in Nebikon und 48 Jahre MAZDA-Vertretung

Am 01. April 1960 übernahmen Marie und der im April 2010 verstorbene Werner Seeholzer sen. die Garage an der Vorstatt 7 in Nebikon von Leo Renggli. Das Geschäft lief gut an und der unermüdliche Fleiss des jungen Garagisten und seiner Frau trug schon bald Früchte. Kurze Zeit nach der Übernahme stellte die Familie Seeholzer einen Hilfsarbeiter ein und realisierte noch im Gründungsjahr die VW-Vertretung. Da in dieser Zeit die Nachfrage nach fahrbaren Untersätzen immer grösser wurde, konnten Marie und Werner Seeholzer in den folgenden drei Jahren zusätzlich zwei weitere Arbeitsstellen sowie die erste Lehrstelle als Automechaniker schaffen. Im Jahr 1965 wurde die VW-Vertretung durch die Austin-Vertretung ersetzt.
Fünf Jahre später verwirklichte die Familie Seeholzer zusätzlich die Übernahme der MAZDA-Vertretung, die bis heute ein ganz wichtiger Bestandteil und der grosse Stolz der Garage Seeholzer ist.

1977 entschloss sich die Familie Seeholzer, die Austin-Vertretung abzugeben und ihr Herzblut nur noch voll und ganz der japanischen Automarke MAZDA zu widmen. Ein Jahr später erhielt Nebikon seine erste Tankstelle an der Vorstatt 7. Werner Seeholzer jun. trat 1979 in den Betrieb ein und übernahm kurz danach die technische Führung. Mit seinem grossen Wissen und der Freude an der Technik löste er so manches Problem im Nu.
Zwei Jahre später trat auch sein jüngerer Bruder Bruno Seeholzer ins Familienunternehmen ein.

Seeholzer-TeamDa die Kundschaft ständig wuchs, wurden die Räumlichkeiten in der kleinen Garage am Ufer der Wigger langsam zu eng und so freuten sich alle, als Ende 1981 der neue Garagenbetrieb mit Tankstelle an der gegenüberliegenden Seite, an der Vorstatt 8, eröffnet werden konnte. Zu diesem Zeitpunkt wurden durch Werner jun. bereits zwei Lehrlinge ausgebildet.
Die Marke MAZDA erfreute sich immer grösserer Beliebtheit und mit Stolz präsentierte man die neusten Modelle. Im Jahre 1988 trat zusätzlich Brunos Ehefrau Priska Seeholzer in den Betrieb ein mit dem Aufgabengebiet Personaladministration und Buchhaltung. In dieser Zeit stand es um die Gesundheit von Werner Seeholzer sen. nicht zum Besten und der Patron musste längere Zeit in der Herzklinik im Appenzell verbringen. Aus diesem Grund übergaben Marie und Werner Seeholzer 1993 das Geschäft an ihre Söhne Werner jun. und Bruno. Noch im selben Jahr wurden der Ausstellungsraum und die Garage renoviert.
Werner jun. leitete die Werkstatt und Bruno ist seither für den Verkauf der Neuwagen und Occasionen zuständig.

Im Jahre 2002 musste Werner jun. seine Tätigkeiten in der Garage aus gesundheitlichen Gründen aufgeben. Seit 2007 sind Priska und Bruno Seeholzer die Geschäftsinhaber und führen den Betrieb mit viel Freude und Innovation.
Die Marke MAZDA ist mittlerweile seit über 40 Jahren in Nebikon und fast wie ein drittes Kind der Familie Seeholzer.

2015 wurden die Garage und der Showroom einem grossen «Facelifting» unterzogen und präsentieren sich seither ganz mazdalike in heller, moderner und kundenfreundlicher Ausstattung.

Weil Benno Seeholzer 2015 in den Betrieb eintrat, wurde im Jahre 2016 die Garage Seeholzer in die Garage B. Seeholzer AG umgewandelt.

Besonders stolz sind Priska und Bruno auf ihr Personal. Benno Seeholzer, Jessica Huber, Lukas Aregger und die Auszubildenden Josua Odermatt und Elia Hodel sind ganz wichtige Stützen im Betrieb.